Gebührenkataloge für Kostenträger und Selbstzahler

Kataloge erstellen

Der Gebührenkatalog dient als Grundlage für die nachfolgende Abrechnung und ist von Bundesland zu Bundesland verschieden aufgebaut. Darum ist es notwendig, dass sich der Anwender die für das Bundesland aktuellen Kataloge anlegt bzw. anpasst (in einer Vollversion sind die aktuellen Kataloge des Kunden schon vorhanden).

Man legt sich für jeden Bereich (Behandlungspflege, Pflegekasse, Verhinderungspflege, Demenz, Selbstzahler, Hauswirtschaft etc.) einen separaten Gebührenkatalog an.

Menü Katalogverwaltung
Preisänderungen

Sollten Preisänderungen notwendig werden. können diese in der  Preishistorie angelegt und ab einem gewählten Datum aktiviert werden.

Preisänderungenzoom
Anpassungen

Individuell notwendige Änderungen an den Katalogen und Leistungen sind jederzeit möglich, können von Ihnen selbst vorgenommen werden und sind nicht kostenpflichtig.

Preisänderungenzoom
    Weitere Einstellmöglichkeiten
  • Sperrung für nicht gleichzeitig abrechenbare Leistungen
  • Maximale Abrechenbarkeit von Leistungen
  • Preis- und Punktehistorie für Kataloge und Leistungen
  • automatische Fahrtkostenberechnung
  • Einbeziehung von Umlagen und investiven Kosten
 
Hotline WinDIA

TelefonTelefon  +49 34671 712-20
Telefax  +49 34671 712-34

Montag bis Freitag jeweils
    09.00  bis  12.00 Uhr  und
    14.00  bis  17.00 Uhr.

Email  windia@ats-computer.de